Űber Belize

Geographie

Belize befindet sich im Nordosten von Guatemala, in der Nähe der Halbinsel Yucatan im Süden von Mexiko. Historisch als Britisch-Honduras bekannt, ist die Landessprache Englisch, aber heutzutage wird eine Mischung aus Spanisch, Maya, Garifuna und Criollo gesprochen. Einer der Hauptattraktionen von Belizes ist das vor seiner Küste gelegene zweitgrößte Korallenriff der Welt. Dieses Riff ist leicht zugänglich und ein wahres Paradies für Schnorchler und Taucher. Es ist eine Inselgruppe, bestehend aus verschiedenen Inseln. Die bekanntesten sind  Ambergris Caye, Caye Caulker, und im Süden von Belize gibt es die attraktive Stadt Placencia, die schönen Strände und viele Möglichkeiten von Wassersport-Aktivitäten bietet, wie Schnorcheln und Angeln.

Belize war früher  von den Maya bewohnt und hat mehrere archäologische Stätten, wie Xunantunich, Caracol, Altun Ha und Lamanai. Diese Stättem sind Zeugen der antiken Präsenz der Maya und können heute besichtigt werden.

Von Flores aus können wir verschiedene Optionen von Touren und / oder Reise-Erweiterungen für Sie organisieren, sodass Sie die große natürliche Vielfalt von Guatemala‘s Nachbarland entdecken können.
Sie finden überall Internet-Cafés um zu kommunizieren

Dinge die man in Belize tun kann

Map